Karasch & Küchler

Karasch & Küchler 2018-06-18T11:05:41+00:00

Project Description

Architekturvisualisierung für Karsch & Küchler

Für das Berliner Architekturbüro Karasch & Küchler erstellt die arTec die Visualisierung der Aussenfassade des Hotels, welches in Berlin Mitte, Bernauer Str. Ecke Wolliner Str. gebaut werden soll.

Die Herausvorderung bei dieser Aufgabe war der enorm kurze Zeitrahmen. So standen zur Realisierung dieses Projektes nur 2 Tage inkl. Rendering zur Verfügung. Das hatte zur Folge, dass die Aufgaben verteilt wurden. So arbeiteten mehrere Mitarbeiter parallel, um das Projekt rechtzeitig abschließen zu können.

Verteilung der Aufgaben

Während ein Mitarbeiter nach den Unterlagen des Architekturbüros an dem 3D-Modell arbeitete, wurden die Fotos vor Ort durch einen Anderen aufgenommen. Dieser nahm auch gleichzeitig der Kameraanpassung für die spätere Fotomontage vor.

Nachdem die erste Version des 3D-Modells fertig war, wurden die Materialien und Texturen nach Absprache mit dem Auftraggeber erstellt. Gleichzeitig wurde die Beleuchtung der Szene an die des Fotos angepasst.

Als nächstes entstanden erste Proberenderings, die dem Kunden zur Absprache Verfügung gestellt wurden.

Abschließende Arbeiten

Nach den ersten Renderings wurde noch kleiner Änderungen an den Materialien und dem 3D-Modell vorgenommen. Nachdem das 3D-Modell soweit abgenommen wurde, wurde das finale Bild schließlich über Nacht gerendert.

Als letzter Schritt erfolgte die Integration des Renderings in die aufgenommenen Fotos vor Ort. Um diesen Vorgang zu beschleunigen wurden bereits im Vorfeld alle Notwendigen Elemente des Bilds freigestellt und notwendige Änderungen vorgenommen.

2009

Project Details